logo

H.R. GIGER

Visual artist | Schweiz

H.R. GIGER (1940-2014)

Hans Rudolf (Hansruedi) GIGER war ein bildender Künstler, Maler, Skulpteur, Designer, Architekt und Oscarpreisträger.

Er wurde am 5. Februar 1940 in Chur geboren und lebte ab 1962 als freischaffender Künstler in Zürich. Er erforschte emotionale Grenzbereiche – Geschichten und Begebenheiten mit erotischen oder makabren Inhalten, welche die Grundlage für seine surrealistischen Traumlandschaften bildeten.

Als Schöpfer der Filmfigur "ALIEN" erhielt er 1980 einen Oscar in der Kategorie "Best Achievement for Visual Effects".

Für den Film "Species" kreierte er ein Zugmodell und die weibliche Filmfigur "Sil".

Er schuf mehrfach ausgezeichnete Plattencover und 1998 erschien sein erster illustrierter Roman "The Mystery of San Gottardo".

Im gleichen Jahr eröffnete er in Gruyères sein noch heute bestehendes Museum.

The GIGER MUSEUM in Gruyères / Switzerland is the main representation and art management of H.R.GIGER.

Werke von H.R. GIGER