logo

Jürgen Fux

Contemporary Artist | Austria

Der Künstler

Jürgen Fux – 1975 kam Jürgen Norbert Fux in Anif bei Salzburg, Österreich, auf die Welt, die er später mit vielen intuitiven Kreationen bereicherte. Heute werden sie in Galerien rund um den Globus ausgestellt und jeder seiner Zyklen hat Kultstatus erreicht. Dabei ist seine Herangehensweise nicht konventionell: Porträtfotografien werden aufgebrochen und das Rohmaterial darunter gezeigt. Das wahre Selbst, das tiefste Innere des Menschen, wird an die Oberfläche gebracht, die dann in einem aufwendigen Prozess zu Drucken von ganz besonderem Wert werden.

" My works live. For only from life itself, art can arise. "

Fux ist ein Mann mit vielen Seiten. Er weiß mit seinem Esprit, seinem Elan, seiner Agilität und Eloquenz zu begeistern und bleibt dabei stets auf dem Boden der Tatsachen. Sein Blick auf die Welt ist nie erhaben oder gar abgehoben. Vielmehr versteht er es, mit Techniken und Farben den Betrachter in eine Welt zu ziehen, die schnell süchtig macht und mehr verlangt. Seine Arbeiten sind immer wieder spannend und zeigen Seiten des Lebens, in die sich niemand oder nur wenige trauen.

Wertbeständigkeit statt Massenproduktion

Jürgen Norbert Fux produziert etwa 30 Bilder pro Jahr. Im Zentrum der Bilder stehen seine Porträtfotografien. Das Bild wird auf eine Leinwand übertragen und im künstlerischen Prozess findet ein komplexer Vorgang statt. Es wird Farbe auf das Bild aufgetragen, fotografiert und gedruckt.
Dieser Vorgang wiederholt sich so lange, bis die sogenannte „Mutter“ des neuen Kreislaufs entsteht. Sie wird niemals verkauft werden, wie es in jeder guten Familie üblich ist. Aus ihr entsteht dann das erste Bild, das Original: auf Glas gedruckt und in Edelstahl gerahmt. Es folgen neun Kunstdrucke auf Leinwand, deren Größe individuell für den Käufer angefertigt werden kann. Die hohe Wertbeständigkeit der Bilder wird durch die kleine Auflage von maximal zehn Bildern pro Zyklus erreicht. Es gibt keinen Fux in der Massenproduktion.

Der einzigartige Strichcode

Der Digitaldruck der Bilder erfolgt durch den Künstler selbst. Und Jürgen Norbert Fux sucht ständig nach neuen Wegen für noch mehr Farbbrillanz und 3D-Eindrücke. Aber nicht nur die Tiefgründigkeit und Produktion seiner Werke steht für die Spezialität des Künstlers. Sie erkennen ihn an seinem Strichcode auf jedem Bild. Er macht seine Werke einzigartig.
Wer einen „Barcode“ kauft, kann sicher sein: Alles kommt aus einer Hand.
Bei Jürgen Fux ist das kein schöner Werbeslogan, sondern gelebte Realität.

Auswahl der wichtigsten Ausstellungen

Museen
MoCA Beijing / Folklore Museum Wien / Museum Kempten /
Bayerischer Landtag, München (Orangery)
Wiener Hofburg

Kunstmessen
ART Expo New York / Red Dot Miami / Scope Miami / ART Fair Cologne
ART Basel Hong / Kong ArteFiera Bologna / Art Beijing / Art Shanghai / Art Salzburg
ART Innsbruck, ART Bodensee…

Ausstellungen Österreich
Kulturschloss Walpersdorf / Schloss Gmunden / Kulturhaus Schwanenstadt
Kavernen Salzburg / Galerie the beautiful Vienna / Bachschmiede Wals
Bad Ischl, GalerieWalentowski, Galerie Steiner, Galerie Am Hofsteig, ……….

Ausstellungen Europa
Bremen / Hamburg / BMW Pavilion Munich / St Gallen / Zurich / Frankfurt
Madrid / Berlin, Mijas / Valencia / Marbella / Mallorca
Saint-Tropez, Malta, Milan, Turin …

Ausstellungen global
Miami / New York / Houston (all USA)
Toronto / Hong Kong / London / Abu Dhabi / Beijing, ...

Ankäufe aus Ländern
Austria, Germany, USA, Canada, Mexico, Venezuela, Portugal, England, Spain, France,
Switzerland, Italy, Turkey, Hungary, Netherlands, Russia, Bulgaria, Greece, Israel,
United Arab Emirates, Jordan, Egypt, Madagascar, India, China, Japan, Thailand

Galerierepresantionen in:
Österreich, Italien, Spanien

Bester Internationaler Künstler Art Madrid 2021

Kuratiert vom Museum Prado

Bester Künstler Art Innsbruck / Österreich 2021

Erster Preisträger des Kunstpreises Art Innsbruck

Artworks by JÜRGEN FUX